Podiumsdiskussion

Datum: 30. August 2018

Uhrzeit: 09:00 - 17:00

Ort: IHK-Ostthüringen zu Gera, Gaswerkstr. 25 07546 Gera

“Arbeiten im Fachkräfteparadies?” lautet der Titel der Abschlussveranstaltung des vom BMBF seit 2015 geförderten Projektes rebeko. In einigen Branchen Ostthüringens hat sich der Arbeitsmarkt von einem Anbieter- zu einem Nachfragemarkt gewandelt. Darauf deuten steigende Vakanzzeiten, sinkende Arbeitslosenzahlen in den Städten und Landkreisen und volle Auftragsbücher hin. Reichen diese Indikatoren, um von einem Fachkräfteparadies in Ostthüringen zu sprechen? Wie wirken sich die genannten Kennzahlen auf die betriebliche und kommunale Praxis aus? All dieses und mehr möchten wir zum Abschluss mit unseren Expert_innen besprechen. Hierfür möchten wir die Perspektiven bündeln und mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den betrieblichen Forschungs- und Gestaltungsergebnissen, die von unseren Verbundunternehmen im Rahmen von rebeko erzielt wurden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und spannende Diskussionen.

15.15-17.15 Uhr
Die Zukunft im Fachkräfteparadies – die Zukunft der Region, Diskussions- und Abschlusspanel
Michael Behr (TMASGFF, Moderation)
Christian Müller (proagile.de)
Sandro Witt (DGB)
und Weitere…