Unser Beitrag zum Klimaschutz

Der Klimawandel ist eine unbestreitbare Realität, die bereits Auswirkungen auf unsere Gesellschaft, die Umwelt und die Natur hat. Wir alle müssen handeln, um das Klima zu schützen, denn es geht nicht nur darum, was wir für uns selbst, sondern vor allem auch für zukünftige Generationen tun können.

Getreu unserem Credo, dass Veränderung immer bei einem selbst beginnt, haben wir uns mit unserer eigenen Klima-Bilanz beschäftigt. Neben der erfreulichen Tatsache, dass eine nachhaltige Lebensweise in unserem Netzwerk im privaten Bereich bereits sehr verbreitet ist, erzeugen wir betrieblich noch zu viele Emissionen. Ein Großteil davon entfällt auf unsere Reisetätigkeit im Rahmen von Beratungseinsätzen vor Ort.

Um neue Emissionen zu vermeiden, bieten wir seit 2021 einen Klimarabatt für unsere Kunden an. Bei Remote-Beratung gewähren wir fortan einem attraktiven Rabatt auf den Tagessatz. Damit wollen wir unsere eigene Reisetätigkeit und die damit verbundene CO2-Emission reduzieren. Ist eine Remote-Beratung nicht möglich, bieten wir unseren Kunden auf freiwilliger Basis an, mit uns zusammen die entstehenden Emissionen im Rahmen zertifizierter Klimaschutzprojekte zu kompensieren.

 

Um unser Ziel zu erreichen, ein klimaneutrales agiles Beratungsunternehmen zu werden, haben wir damit begonnen alle CO2-Emissionen zu kompensieren. Im Jahr 2021 wird der gemeinnützige Verein PRIMAKLIMA e.V. unsere errechnete CO2-Emission im Rahmen von Klimaschutzprojekten vollständig kompensieren. Wir haben uns bewusst für den PRIMAKLIMA e.V. entschieden, weil dieser Verein aktiv in die Aufforstung investiert und u.a. nach dem hohen Goldstandard zertifiziert ist.

Seit unserer Gründung setzen wir konsequent auf digitale Prozesse, beziehen ausschließlich Ökostrom und versenden z.B. keine Angebote, Rechnungen etc. auf Papier. Ebenso bevorzugen wir bei betrieblichen Anschaffungen nachhaltig erzeugte Produkte, die idealerweise Teil einer Kreislaufwirtschaft sind.

Ein aktives Engagement für eine nachhaltige Lebens- und Arbeitsweise ist Teil unserer DNA. Das Ziel, die Menge neu erzeugter Emissionen zu reduzieren und klimaneutral zu werden, erfordert viele weitere Anstrengungen. Wir gehen diesen Weg iterativ und reflektieren regelmäßig, welche Maßnahmen helfen und welche nicht.

Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, den Klimafußabdruck der Wirtschaft zu reduzieren und freuen uns über einen weiteren Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen zum Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz.