Agilität und Innovation sind der Treibstoff der Digitalisierung 
Wir sind Experten für die Entwicklung zukunftsfähiger, agiler Unternehmen

„Agilität und Digitalisierung sind zwei Seiten einer Medaille.”
Christian Müller, Gründer proagile.de

Eine Auswahl unserer tollen Kunden

proagile.de hat unser Unternehmen mit einer neuen Form der Beratung konfrontiert, die ganz anders ist, als alles, was ich die Jahrzehnte zuvor erlebt habe. Sie haben uns wirklich dabei geholfen, unsere eigenen Lösungen zu finden. Ohne sie wären wir mit unserer Transformation nicht so weit gekommen.

Nicolas Korte
Geschäftsführer, ETABO GmbH

proagile.de lernten wir als äußerst kompetente Berater und Unterstützer kennen. Sie überzeugten durch Begeisterungsfähigkeit, Erfahrung und höchste Professionalität. Durch Authentizität und Klarheit gelang es ihnen, komplexe Zusammenhänge zu vermitteln und alle Beteiligten in den Veränderungsprozess mit einzubeziehen.

Lutz Reichmann
Entwicklungsleiter, Jenoptik AG (GB Optics)

Für unseren Teamworkshop war das Seminar zu agilen Methoden eine absolute Bereicherung. Uns alle beschäftigt die Digitalisierung mit ihren Auswirkungen auf Arbeitswelt und Unternehmenskultur – mit den vermittelten Werkzeugen können wir als Kommunikationsabteilung den Wandel erfolgreich, agil begleiten

Arne Petersen
Leiter Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, BASF Schwarzheide GmbH

Das dreitägige Seminar war aufgebaut wie ein kleiner Sprint. Am Ende konnten wir alle Kapitel erfolgreich auf “Done” setzen. Wer Scrum verstehen will und/oder in seiner Organisation das agile Mindset fördern möchte, kommt bei dem informativen und inspirierenden Workshop von proagile voll auf seine Kosten.

Daniel Gerlach
Leiter Interne Dienste, LINDIG FT GmbH

Die Zusammenarbeit mit proagile.de war sehr professionell und zielführend. Wir konnten unseren Entwicklungsprozess verbessern und einen deutlich effizienteren Workflow etablieren. Für uns als Software-Startup waren das wichtige Impulse, die uns bei dem weiteren Wachstum sehr helfen werden.

Christoph Rüger
Geschäftsführer, Synesty GmbH

Meine Mitarbeiter waren so begeistert vom Workshop, dass sie persönlich eine Fortsetzung bei mir eingefordert haben. Was kann mir als Geschäftsführer Besseres passieren? Ich persönlich war schon im Vorfeld der Zusammenarbeit mit proagile.de überzeugt – nun ist es die gesamte Firma.

Holger Weser
Geschäftsführer, Flymint GmbH

„65% der deutschen Unternehmen hält Projekte, die agil durchgeführt werden, für erfolgreicher.”
(Bitcom Research, 09/2018)

„Agile Unternehmen bringen neue Produkte 60% schneller auf den Markt.”
(Forbesinsights, 2018)

„Agile Organisationen sind zu 64 % erfolgreicher als andere Unternehmen der Branche.”
(Status Quo PEP, 2018)

Wie agil ist Dein Unternehmen?
Finde heraus, wie agil Dein Unternehmen heute schon ist. Unser Onlinetest dauert nur zwei Minuten.

Podcast

  • PA007 Neu in Scrum - Erfahrungsbericht einer Softwarefirma

    Die Navimatix GmbH aus Jena entwickelt komplexe Software für mittelständische und große Industrieunternehmen. Der Geschäftsführer Jan Rommeley spricht in diesem Podcast darüber, wieso sich Scrum als neues Vorgehensmodell in seinem Unternehmen etabliert hat und welche Auswirkungen das hatte.

    Es wird auch deutlich, warum die Einführung von Scrum nicht einfach nur eine Umstellung von Entwicklungsprozessen ist und wieso es dazu eine Sensibilisierung auf allen Ebenen des Unternehmens notwendig ist.

    Weitere Themen sind die Bedeutung einer offenen, wertschätzenden Unternehmenskultur und die zunehmenden Herausforderungen bei der Suche und Bindung guter Mitarbeiter.

  • PA009 Was macht eigentlich ein Agile Coach?

    In dieser Folge geht es u.a. um die Frage, was einen erfolgreichen Agile Coach auszeichnet, was ihn z.B. von einem Scrum Master unterscheidet und wie Unternehmen von externen Agile Coaches profitieren können.

    Dazu habe ich mir meinen Kollegen Fabian eingeladen, der in seiner Rolle als Agile Coach viele Jahre Erfahrung in verschiedenen Unternehmen gesammelt hat und Organisationen dabei unterstützt, sich den agilen Organisationsprinzipien erfolgreich anzunähern.

    Im Gespräch geht es aber auch um die Frage, ob es zielführend ist, allen organisationalen Herausforderungen auf der Methodenebene zu begegnen oder ob es vielmehr darauf ankommt, undogmatisch, situationsgerecht und lösungsorientiert zu agieren.

    Wenn Du mehr über die praktische Arbeit eines Agile Coachs erfahren möchtest und welchen konkreten Mehrwert er für ein Unternehmen stiften kann, wird Dich dieses Interview sicher weiter bringen.

  • PA003 Praxisbericht einer Agilen Transformation

    Im Januar 2018 fällte Nicolas Korte einen einsamen Entschluss: “So kann es nicht mehr weitergehen.” Er packte seine Sachen und tauchte als Geschäftsführer für eine Woche unter. Was wie Willkür klingt, war eine Verzweiflungstat: “Es war mir wichtig, dass sich die Art der Zusammenarbeit im Unternehmen verändert. Ich wollte damit einen Prozess starten. Eine Transformation des ganzen Unternehmens. Notfalls auch ohne mich als Geschäftsführer.”

    Nach turbulenten Wochen und unzähligen Gesprächsrunden stand fest, dass sich das Unternehmen ETA Bochum, ein Spezialist für die Revision von Kraftwerksanlagen, in einen Transformationsprozess mit unbekanntem Ausgang begeben würde. Die Vision war ein agiles Unternehmen, in dem die Führungskräfte nur noch den Rahmen gestalten und die Mitarbeitenden eigenverantwortlich entscheiden können, was am besten für die Kunden ist.

    Wie so eine Transformation abläuft, welche Hürden und Hindernisse zu überwinden sind und wie es ist, nach nur vier Monaten als Geschäftsführer eine von den Mitarbeitenden eigenständig verfasste Betriebsvereinbarung über die eigene Arbeitszeit zu unterschreiben, erzählt Nicolas Korte im Interview.

Schneller weiterkommen

*Du kannst Dein Abonnement jederzeit widerrufen. Wir geben Deine Adresse nicht an Dritte weiter. Mit einem Klick auf "Abschicken" akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen