Agilität in der Hardwareentwicklung

Agile Methoden in der klassischen Produktentwicklung.

Im Bereich der Hardwareentwicklung, der Entwicklung physischer Produkte, gehören sequenzielle Arbeitsabläufe zum Standard. Aufwändige Produktentwicklungsprozesse (PEP), die teilweise über viele Jahre entstanden sind, geben klare Prozessvorgaben und sollen Sicherheit bieten.

Doch auch in der Hardwareentwicklung verändern sich seit einigen Jahren die Kundenanforderungen, werden die Entwicklungszyklen kürzer und nehmen Anforderungsänderungen zu. Immer häufiger werden agile Tools und Methoden in die klassischen Produktentwicklungsprozesse integriert, um der gestiegenen Komplexität zu begegnen.

In dieser Folge berichtet Kathrin Rieken vom Entwicklungsunternehmen Jabil Optics, dem Hersteller u.a. der GoPro Hero, von ihrer praktischen Erfahrung mit agilen Methoden in der klassischen Hardwareentwicklung.

Shownotes


blank

Schneller weiterkommen