Unterschiede zwischen verschiedenen Scrum Master Zertifizierungen

Das Angebot an Trainings und Zertifizierungen für Scrum Master ist umfangreich. Anlass genug etwas Licht in den Zertifizierungsdschungel zu bringen und die beiden großen Zertifizierungen miteinander zu vergleichen.

Grundsätzlich stellt sich immer erst einmal die Frage, welchen Wert ein Zertifikat hat, das auf einer zweitägigen Ausbildung basiert oder ganz ohne Training erworben werden kann. Die einfache Antwort lautet: Erst einmal wenig. Denn in einem zweitägigen Training kann nur das grundsätzliche Wissen vermittelt werden, um als Scrum Master zu beginnen. Es ersetzt keine umfangreiche Ausbildung und ganz sicher keine mehrjährige Praxiserfahrung. Ein Multiple Choice Test fragt auch erst einmal nur auswendig gelerntes Wissen ab. Das sollte Ihnen bewusst sein. Die differenziertere Antwort lautet: Ein Training bietet eine erste wichtige Grundlage, um sich dem Themenkomplex Scrum anzunähern und von erfahrenen Praktikern Erfahrungswerte vermittelt zu bekommen, die weder im Scrum Guide, noch in den meisten Büchern zum Thema zu finden sind. Für viele Menschen ist das auch eine gute Gelegenheit, für sich herauszubekommen, ob sie sich mit der Rolle eines Scrum Masters vertraut machen können oder nicht.

Im Grunde gibt es nur zwei Zertifizierungen, die international verbreitet und allgemein anerkannt sind: Den Certified Scrum Master® (CSM®) von der Scrum Alliance und den Professional Scrum Master (PSM I) von Scrum.org. Hinter den jeweiligen Zertifizierungen stehen die beiden Scrum-Erfinder Jeff Sutherland und Ken Schwaber.

Die wichtigsten Merkmale beider Zertifizierungen:

Certified Scrum MasterProfessional Scrum Master I
KostenAbhängig vom Anbieter ca. 1200 – 1800 Euro150 $
BesonderheitNur in Verbindung mit einem Präsenztraining bei einem lizenzierten TrainerKann ohne Training absolviert werden
ArtMultiple Choice OnlinetestMultiple Choice Onlinetest
Fragen3580
Zeit60 Minuten60 Minuten
BestandenMin. 69% richtige AntwortenMin. 85% richtige Antworten
Sprache(n)Englisch, Deutsch + zahlreiche weitere SprachenEnglisch
GültigkeitRezertifizierung alle 2 Jahre notwendigLebenslang gültig

Inhaltlich orientieren sich beide Zertifizierungen am Scrum Guide, der regelmäßig durch die beiden Gründer aktualisiert und von einer fleißigen Community in unzählige Sprachen übersetzt wird. Die Scrum Alliance wirkt insgesamt etwas geschäftstüchtiger, was wohl der originäre Grund ist, weshalb sich Ken Schwaber 2009 abgespalten hat und seither mit Scrum.org eine zweite Zertifizierungsmöglichkeit anbietet.

Die Prüfung zum Certified Scrum Master ist relativ leicht und stellt keine große Hürde dar. In der praktischen Wahrnehmung scheint darunter allerdings auch der Wert dieses Abschlusses etwas leiden. Aber auch der Professional Scrum Master, dessen Prüfung deutlich anspruchsvoller ist, gibt erst einmal nur darüber Auskunft, dass der Scrum Guide auswendig gelernt und elementare Grundlage verstanden wurden. Für den nachhaltigen Erfolg eines frischgebackenen Scrum Masters ist es entscheidend, das neu gewonnene Wissen schnellstmöglich in der Praxis anzuwenden.

Zusammengefasst

Neben einer Vielzahl an Zertifizierungen zu Scrum bleiben nur zwei Zertifikate übrig, die weltweit anerkannt und auch in Deutschland im Allgemeinen nachgefragt werden. Gleichzeitig gibt es zahlreiche weitere Zertifizierungsmöglichkeiten, die ebenfalls eine solide Ausbildung garantieren. Weiterhin gibt es viele erfahrene Scrum Master, die nie eine Zertifizierung erhalten haben und in der Praxis exzellente Arbeit leisten. Eine Zertifizierung ist also immer auch eine Frage der persönlichen Positionierung. Werden im Consulting-Business und in Stellenausschreibungen Zertifizierungen regelmäßig eingefordert, braucht niemand an Minderwertigkeitskomplexen leiden, der/die kein Zertifikat erworben hat und einfach nur mit Scrum arbeiten möchte.
Eine umfassende Übersicht über die verschiedenen Zertifikate, gibt es auch bei GitHub (von SCRUMschau).

Wir bereiten in unseren Scrum Master Trainings auf die Zertifizierung zum Professional Scrum Master vor. Die Kombination aus praxisorientierten Präsenztrainings und einem deutlich höheren Prüfungsniveau, wird von unseren TeilnehmerInnen und Kunden allgemein sehr geschätzt.

Schneller weiterkommen

*Sie können Ihr Abonnement jederzeit widerrufen. Wir geben Ihre Adresse nicht an Dritte weiter. Mit einem Klick auf "Abschicken" akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen